Allgemeines

Commander & 1. Offizier ADM Calista Adams & COL Nathan Tremblay Battlestar Acheron
Politischer Sprecher n/a
Schiffsklasse SOBEK Class
Schiffstyp Battleship and Carrier Hybrid
Klassifikation BS
Callsign BS Acheron / BSG 42
Amtl. Schiffsnummer CBS 65
Baujahr & Werft VULCAN SHIPYARDS CORP. Luminere, LEONIS
Operator(s) Twelve Colonies of Kobol
Länge / Höhe / Breite1) 1.151,33 m / 132,54 m / 461,28 m
Tonnage n/a
Antriebe 4 x DLG-1200 Sub-Light Engines
2 x DLJ-500 FTL Jump Engines
Reaktoren 4 x DR-700 Tylium Powered Reactors
Ausstattung DRADIS, unbekannte Reichweite
Short-Range FTL Communication Systems
2 Flight Pods
4 Landing Bays
8 Aircraft Elevators „Checkers“ (2 for each Landing Bay)
60 Viper Launch Tubes (30 each Pod)
48 Andockpunkte für kleine Schiffe
4 Andockpunkte für größere Schiffe
Battlestar Acheron
Panzerung 22,5 Inches of Titanium Steel Armor Plates
Leitspruch Adeste fideles
Anzahl Personen an Bord n/a
Status intakt

Der Battlestar war das größte und kampfkräftigste Schiff der kolonialen Flotte. Aufgrund massiver Panzerung und modularer Bauweise konnte ein Battlestar sogar den Treffer eines Nuklearsprengkopfes einstecken und weiterkämpfen. Seine Hauptaufgabe bestand im direkten und indirekten Kampf gegen alle denkbaren feindlichen Kräfte. Für den direkten Feuerkampf standen Schiffs-zu-Schiffsraketen zur Verfügung, meistens wurden jedoch die schweren Geschütze des Battlestars eingesetzt, die nicht nur einen Flakschirm zum Schutz eigener Kräfte aufbauen, sondern mit ihren Granaten auch andere Schiffe direkt attackieren konnten. Ein Großteil seiner Schlagkraft bezog ein Battlestar allerdings aus den an Bord stationierten Viper- und Raptorschwadronen, die mittels eines elektromagnetischen Startkatapults aus mehreren Startröhren gestartet wurden. Ein Battlestar war weitgehend unabhängig, da er über Wasser- und Luftaubereitungsanlagen verfügte, die zu fast einhundert Prozent geschlossene Kreisläufe waren. Der limitierende Faktor waren hier Tylium, Munition und Ersatzteile sowie Lebensmittel für die Crew, wobei von allen im Normalfall gewaltige Vorräte mitgeführt wurden.

Air Wing

Maximal: 120 Viper, 24 Raptor, 5 Shuttle

Derzeit: 93 Viper (6 Staffeln á 13-18 Viper) und 24 Raptor (2 Staffeln)

Mehr zum Battlestar Air Wing.

Bewaffnung

  • 54x MEC-PD5 35 mm Duel-Point Defense Guns
  • 12x Typ V FLAK Guns
  • 14x Mark IX 30,5 cm Duel Primary Guns
  • 8x Mark VI CIWS Phalanx Cannons
  • 24x Type VII KRATOS Anti-Ship Missile Launchers

Besatzung

  • Crew Normalbetrieb: 1.115
    • Mindestanforderung: 710
  • Untergliederung:
    • Schiffscrew: 500
    • CAW-Crew: 300
    • Piloten: 150
    • Marines: 150 - 200 (Company)

Zur Führungscrew gehören:

  • CINC: Admiral Calista Adams
  • XO: Colonel Nathan Tremblay
  • CAG: Major Alex Lobanec
  • TO: Captain Rachel Jones
  • LSO: Captain Galen Grenier
  • CHENG: Major Karl Lessard
  • CMO: Major John C. McGinley, MD
  • COMCO: Captain Jacob Anderson

Mehr zur Crew der Acheron.

Referenzen

 
 colonial_battlestar_acheron.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/13 17:59 (Externe Bearbeitung)
[unknown button type]
 
Recent changes RSS feed Driven by DokuWiki