Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
die_vier_planetensysteme [2015/11/29 16:50]
leto
die_vier_planetensysteme [2019/01/13 17:59] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +----
 +Die [[die_zwoelf_kolonien|Zwölf Kolonien]] befinden sich alle im Sternensystem Cyrannus. Dieses große und komplexe System besteht aus vier Sternen: Helios Alpha, Helios Beta, Helios Gamma und Helios Delta. Jeder dieser Sterne hat eine eigene Gruppe von Planeten und anderen astronomischen Körpern in seinem jeweiligen Orbit. Die Sterne formen zwei Binärsysteme (Alpha/Beta und Gamma/​Delta),​ die alle wiederum um ein drittes Baryzentrum (Schwerpunkt) kreisen. Eine solche Umdrehung dauert 546,892 Jahre. Die Systeme liegen 0,16 Lichtjahre, bzw. 10,091 Stellar Units (kurz SU) auseinander (in diesem Fall ist 1SU gleich der durchschnittlichen Geschwindigkeit zwischen Helios Alpha und dem Baryzentrum des Caprica-Gemenon-Systems - also in etwa 150 Millionen km). 
  
 +====== Systemkarte ​ ======
 +
 +{{:​planetenkolonien.jpg?​900|}}
 +
 +{{:​cyrannus.pdf|}}\\
 +{{:​alpha_beta.pdf|}}\\
 +{{:​gamma_delta.pdf|}}\\
 +
 +
 +===== Alpha =====
 +{{::​alpha.pdf|}}\\
 +Helios Alpha ist ein Hauptreihenstern der Spektralklasse G2V und hat eine Masse von 1,0. 
 +Es war das erste System, dass von den Kolonisten nach dem Kobol-Exodus besiedelt wurde - Gemenon gilt als der erste Landungsort.
 +Das System teilt sich einen Orbit mit Helios Beta, das in einer Entfernung von 63 SU liegt. Das Systempaar beendet alle 373 Jahre einen Orbit. ​
 +
 +===Planeten und andere astronomische Körper===
 +  *** Icarus:** Ein kleiner Planet nahe des Sterns, dessen geschmolzene Oberfläche bereits Erkundungen unmöglich macht.
 +  * **[[picon_tc|Picon]]:​** Diese Kolonie hat einen geneigten Orbit.
 +  * **[[caprica_tc|Caprica]]** und **[[gemenon_tc|Gemenon]]:​** Die beiden Kolonien formen eine Art von "​Zwillingsplanet"​.
 +  * **[[tauron_tc|Tauron]]**:​ Eine der drei Kolonien, die einen Mond namens Minon besitzt. Minon hat einen Ring und ist Heimat mehrerer Minenunternehmen und wissenschaftlicher Forschungsstätten.
 +  * **Erebos Asteroidengürtel:​** Dieser Asteroidengürtel ist reich an Mineralien, die von tauronischen Prospektoren seit Jahrhunderten abgebaut wurden.
 +  * **Zeus:** Ein Gasriese, der am äußersten Rand des Systems liegt. Er ist der größte Planet in den vier Systemen (mit einem äquatorialen Durchmesser von 153.000km) und besitzt 74 Monde (u.a. Nike und Hebe). Permanente Blitze in der oberen Atmosphäre kreieren einen Aurora-Effekt,​ der mit dem bloßen Auge zu sehen ist.
 +  * **Persephone:​** Dieser Himmelskörper ist als Zwergplanet klassifiziert und ist der äußerste Planet des Systems. Persephone hat einen geneigten und absonderlichen Orbit. Wissenschaftler vermuten, dass es sich hier um einen ehemaligen Mond von Zeus handeln könnte.
 +
 +Helios Alpha ist durch Capricas und Gemenons geteiltes Baryzentrum einzigartig. Die Planeten umkreisen einander alle 28,2 Tage und sind etwa 493.000km voneinander entfernt.
 +
 +=====Beta =====
 +{{:​beta.pdf|}}\\
 +Helios Beta ist ein Hauptreihenstern der Spektralklasse KiV und hat eine Masse von 0.79. Es war das zweite System, dass nach dem Kobol-Exodus besiedelt wurde und teilt sich einen Orbit mit Helios Alpha in einer Entfernung von 63 SU. Dieser Orbit wird alle 373 Jahre komplettiert.
 +===Planeten und andere astronomische Körper===
 +  * **Troy:** Ein kleiner, metallreicher Planet, auf dem exzessiv von Virgon und Leonis abgebaut wurde, seitdem die beiden Kolonien gegründet wurden.
 +  * [[leonis_tc|Leonis]]:​ Der größte, bewohnte Planet der Kolonien.
 +  * **Pallas:** Eine kleine Welt mit geneigtem Orbit, von dem geglaubt wird, dass er einst über eine lebensunterstützende Atmosphäre verfügte. Pallas ist nicht länger tektonisch aktiv. Nichtsdestotrotz wurden mehrere kleine Kolonieprojekte und militärische Forschungseinrichtungen erbaut. Alle Versuche den Planeten zu kobolformen scheiterten.
 +  * **Ouranos Asteroidengürtel**:​ Dieser sehr dichte Asteroidengürtel separiert die Rivalen Leonis und Virgon und ist Abbauort vieler Mineralien für beide Kolonien.
 +  * **[[virgon_tc|Virgon]]:​** Eine von drei Kolonien, die über einen Mond namens [[Hibernia]] verfügt. Dieser Mond ist der einzige in den Kolonien, der eigenständiges menschliches Überleben möglich macht. Hibernia wurde vor mehreren hundert Jahren von den [[Celtan|Celtans]] (eine marginalisierte ethnische Minderheit Virgons) besiedelt.
 +  * **Hera:** Ein Gasriese mit einem ungefähren Durchmesser von 75.000km und somit der drittgrößte Planet im Cyrannus-System. Hera verfügt über 29 Monde, die beiden größten heißen Iris und Eubora.
 +
 +=====Gamma=====
 +{{:​gamma.pdf|}}\\
 +Helios Gamma ist ein Hauptreihenstern der Spektralklasse G9V und hat eine Masse von 0.89. Vermutlich war dies das dritte von den Kolonisten besiedelte System.
 +Helios Gamma und Helios Delta teilen sich einen Orbit in einer Distanz von 70 SU und komplettieren einen solchen alle 456 Jahre.
 +===Planeten und andere astronomische Körper===
 +  * **Thanatos:​** Dieser Planet, benannt nach dem Gott des Todes, hat eine ätzende, schwefeldioxidische Atmosphäre,​ die durch Gezeiten beeinflusst wird.
 +  * Acheron Asteroidengürtel:​ Ein breiter Asteroidengürtel,​ der nach Sagittarons größtem Fluss benannt wurde.
 +  * **[[libran_tc|Libran]]:​** Libran ist eine von drei Kolonien mit Monden (Herse und Pandrossos),​ von denen man vermutet dass sie in der Anziehungskraft des Planeten gefangene Asteroiden sind. Sie kreisen so dicht umeinander, dass sie periodisch ihre Position austauschen.
 +  * **[[scorpia_tc|Scorpia]]:​** Heimat der Scorpia Fleet Ship Yards. Der Planet verfügt über einen Halbring, dessen Ursprung man in einem Mond vermutet, der vor mehr als 100.000 Jahren zerbrach.
 +  * **[[Sagittaron_tc|Sagittaron]]:​** Eine öde und bergige Welt.
 +  * **Ophion:** Ein kalter Gasriese mit einem Durchmesser von 51.000km und einem geneigten Orbit. Der Planet hat 14 Monde mit einem jeweiligen Durchmesser von weniger als 10 km. Wissenschaftler gehen davon aus, dass Ragnar ursprünglich ein Teil des Helios Gamma-Systems war - Ophion jedoch nicht. Letzterer war vermutlich ein freier Planet, der Ragnar so nah passierte, dass er von diesem gefangen wurde und Ragnar letztlich aus seinem Orbit in den derzeitigen verdrängte (der um das Gamma/​Delta-System kreist).
 +
 +===== Delta=====
 +{{:​delta.pdf|}}\\
 +Helios Delta ist ein rötlicher Hauptphasenstern der Spektralklasse K2V und hat eine Masse von 0.74. Dieses System wurde angeblich als letztes von den Kolonisten des Kobol-Exodus besiedelt. Helios Delta teilt sich einen Orbit mit Helios Gamma in einer Entfernung von 70 SU und komplettiert einen Orbit alle 4356 Jahre.
 +
 +Dieses System ist in der Hinsicht einzigartig,​ dass Aerilon, Hestia und Canceron einen Orbit teilen. Die beiden Kolonien befinden sich an Hestias Lagrangianpunkt,​ was bedeutet, dass die Anziehung von Helios Delta und Hestia ausgeglichen sind, sodass die beiden kleineren Körper (Aerilon und Canceron) einen Orbit in einer '​festen'​ Position teilen können und stets denselben Abstand zueinander einhalten können. Aerilon befindet sich am (führenden) L4 Punkt, Canceron am (verfolgenden) L5 Punkt.
 +===Planeten und andere astronomische Körper===
 +  * **Phoebe:** Eine kleine Welt mit hohen Oberflächentemperaturen und dünner Atmosphäre.
 +  * **Styx:** Ein Planet mit dichter, reduzierender Atmosphäre aus Kohlenstoffdioxid und Sulfiden.
 +  * Aeolus Asteroidengürtel:​ Dieser Asteroidengürtel hat Lücken, die womöglich von gezeitenartigen Einflüssen Hestias und deren beider orbitaler Begleiter verursacht werden.
 +  * **[[aerilon_tc|Aerilon]]**,​ **Hestia** und **[[Canceron_tc|Canceron]]:​** Diese drei Planeten teilen sich einen Orbit.
 +  * **Hestia:** Der kleinste Gasriese des Cyrannus-Systems. Hestia hat einen Durchmesser von 47.000km und 17 Monde. Rhea und Kronos, die beiden größten, teilen sich einen Orbit.
 +  * **[[aquarion_tc|Aquarion]]:​** Eine arktische Welt mit dem geneigtesten Orbit der kolonialen Welten.
 +
 +
 +
 +=====Ragnar=====
 +{{:​ragnar.pdf|}}\\
 +Ragnar ist ein Gasriese mit einem Durchmesser von 138.000km, der um das gesamte Helios Gamma/​Delta-System in einer Entfernung von 110 SU um das Baryzentrum kreist. Eine Umrundung dauert 899,75 Jahre. ​
 +Kolonisten erbauten im Orbit des Gasriesen eine Station, Ragnar Anchorage, die als orbitale Tankstation und Waffenkammer der Streitkräfte genutzt wird. Die Station distilliert Kohlenwasserstoff aus der oberen Atmosphäre des Planeten.
 +Ragnar verfügt über einen Mond, Sigurd.
 +
 + 
 +
 +
 +
 +----
 +zu den [[die_zwoelf_kolonien|Kolonien]]
 +zurück zu [[start|Start]]
 
 die_vier_planetensysteme.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/13 17:59 (Externe Bearbeitung)
[unknown button type]
 
Recent changes RSS feed Driven by DokuWiki