Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
flight_control_officer [2017/10/23 21:48]
john [CIC Operator: Flight Control Officer (FCO)] Typo
flight_control_officer [2019/01/13 17:59] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +{{ :​under_construction.jpg?​direct&​400 |}}
  
 +
 +====CIC Operator: Flight Control Officer (FCO)====
 +
 +
 +===Rating:​===
 +
 +{{:​pin-e-1.jpg?​50|}} {{:​pin-e-6.jpg?​50|}}
 +
 +
 +===Beschreibung:​===
 +
 +Der Flight Control Officer ist ein Unteroffizier mit der Befähigung Großraumschiffe zu steuern. Je nach Größe eines Schiffes werden ein bis vier FCO gleichzeitig eingesetzt. Der/die FCO sind für die Durchführung der navigatorischen Wünsche des Schiffes zuständig. Bei Schiffen der Defender Klasse überwachen sie außerdem den Status und die Bereitschaft des FTL Antriebes.
 +
 +----
 +===Arbeitsplatz:​===
 +
 +Je nach Größe des Schiffes gibt es mehrere redundante Arbeitsplätze für die FCO, auch wenn im Notfall ein einziger FCO die Kontrolle über das Schiffe haben kann, so dient die redundante Bedienung der Sicherheit und gegenseitigen Kontrolle; es wäre gefährlich die volle Verantwortung der Steuerung eines Großkampfschiffes in die Hände einer einzelnen Person zu legen. Der Arbeitsplatz besteht aus einem Monitor und der Steuereingabe. Der Monitor kann zwischen verschiedenen,​ für den Flug benötigten Anzeigen schalten. Zusätzlich gibt es noch den Schubhebel für die Hauptschubreglung.
 +
 +----
 +===Tätigkeiten:​===
 +
 +Der FCO überwacht die Flugbewegung der Iason, er ist nicht zuständig für die Nahbereichsumfeldkontrolle. Seine Aufgabe besteht in der Steuerung des Schiffe nach den Vorgaben des Cmdr/XO/TO. Er verfügt dazu über die manuelle Kontrolle über alle Steuertriebwerke und die Hauptschubtriebwerke,​ sowie den Umkehrschub. Als Hilfe steht ihm normalerweise ein Stabilisierungsprogramm zur Verfügung, das es ihm erleichtert Steuerbefehle umzusetzen und nicht jedes Steuertriebwerk einzeln per Hand anzusteuern. Auch ein Autopilot für Orbital- und Abfangkurse ist möglich. In Ruhezeiten unterstützt er den TO beim Führen des Logbuches und erledigt Botengänge und/oder einfache elektronische Wartungen im CIC.
 +
 +----
 +===Bedarf:​===
 +
 +Der FCO benötigt eine gute räumliche Vorstellungskraft und ein Gefühl für dreidimensionale Räume. Da er nur mit Zahlen und Richtungen arbeitet und keine richtige visuelle Rückmeldung über die Bewegung oder das Umfeld der Iason hat muss er über gutes Abstraktionsvermögen verfügen. Da jedoch die überwiegende Zeit der Flug im Weltraum relativ ruhig verläuft muss er ebenfalls eine gewisse Ruhe und Routinebereitschaft mit sich bringen.
 +----
 +===Serienbeispiele:​===
 +
 +Leider keiner
 
 flight_control_officer.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/13 17:59 (Externe Bearbeitung)
[unknown button type]
 
Recent changes RSS feed Driven by DokuWiki