SV Keton

Kapitän & 1.Offizier John Travis
Politischer Sprecher John Travis
Schiffsklasse BowWing Typ F13
Callsign
Amtl. Schiffsnummer
Baujahr & Werft
Länge / Höhe / Breite (in Meter)
Tonnage
Antrieb (Überlichtfähig) Ja
Reaktor
Anzahl Personen an Bord 391
Status unbekannt, vermutlich bei einem FTL-Sprung verunglückt
Besonderheiten 2 x 3 IS Standardcontainer, Sicherheitspersonal,
unbekannte Modifikationen

Allgemeines

Die Keton war Ziel der Operation Nightshift. Bevor das Enterkommando der kolonialen Kräfte an Bord kommen konnte, sprang die Keton mit der Hilfe ihres FTL-Antriebs davon. Dabei blieb einer der IS Standardkontainer zurück. Nach der Bergung fand man in ihm die sterblichen Überreste von 10 Menschen, die durch ein schnell wirkendes Nervengift getötet worden waren. Unter den Toten war der ehemalige 1. Offizier der Keton. Aus gefundenen Unterlagen geht hervor, dass diese 10 Menschen als „menschliche Ware“ verkauft werden sollten. Die Keton ist bei dem Sprungversuch vermutlich zerstört worden.

Personen an Bord:

  • John Travis (Kapitän, 42 Jahre, Leonis, verheiratet, 2 Kinder)
  • xxx

Zurück zu Schiffe der Flotte

 
 keton.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/13 17:59 (Externe Bearbeitung)
[unknown button type]
 
Recent changes RSS feed Driven by DokuWiki