Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
rand_associates [2016/09/09 09:39]
goddess_of_kobol [Rand Associates]
rand_associates [2019/01/13 17:59] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Rand Corporation ======
  
 +  * Sitz der Firma: Bridgewater / Libra  ​
 +  * Art der Gesellschaft:​ 100% Tochtergesellschaft der [[First Colonial Bank]], Libra 
 +  * Chef der Firma: Hector Tremaine (Geschäftsführer)
 +  * Umsatz: ca. 84 Mrd. Cubits ²
 +  * Mitarbeiter:​ 1.250
 +  * Geschäftsfelder:​ Geschlossene Fonds, Kapitalgeber im Bereich Schwerindustrie
 +
 +====== Profil ======
 +
 +Die Rand Corp. ist eine 100% Tochterfirma der zweitgrößten Privatbank der Kolonien. Ihr Sitz ist ebenfalls auf Libran und ihre Aufgabe liegt darin, marode Firmen zu kaufen, zu sanieren und wieder zu verkaufen. Falls eine Sanierung nicht möglich ist, veräußern sie alles was sich zu Geld machen lässt. Dieses Geschäftsmodell hat die Rand Ass. nicht unbedingt zu einer beliebten Firma gemacht. ​
 +
 +04854 kauften sie die Redwood Mining Company und damit auch die auf zehn Jahre gültige Lizenz zum Fracking auf dem Areal der Outward Oil- and Gasfield, auch wenn Redwood Mining diese Lizenz nie einsetzen wollte, weil sie auf Untertagebergbau spezialisiert sind. Allerdings hatten sie diese Lizenz im Paket bekommen und sich nicht weiter dafür interessiert. (Der zuständige Sachbearbeiter war am nächsten Tag in seinen Jahresurlaub gegangen und danach ist es irgendwie unter die Räder geraten.) Die Recherche-Abteilung bei Rand wusste es allerdings und kaufte Redwood nur wegen dieser Lizenz, die viermal Wert so viel ist, als sie für die ganze Firma bezahlt haben. Auf dem Gelände der Redwood Mine wollte Rand einen Freizeitpark errichten und parallel in den Outward Fields das Fracking betreiben. ​
 +
 +Doch davon bekam die Umweltschutzgruppe Green Menin etwas mit und protestierte auch dagegen. Zumal die Geologin der Gruppe - Claire Andrews - bereits zu Ihrer Zeit bei Torch Drillsystems auf die Gefahren von Fracking hingewiesen hat.
 +
 +04856, vier Monate vor dem Fall der Kolonien, leitete das Umweltschutzministerium auf Caprica eine Untersuchung ein, dass die Fracking-Lizenzen der äußeren Planeten überprüfen sollte. Parallel dazu ging bei der Finanzaufsicht eine anonyme Anzeige ein, die Rand der Steuerhinterziehung bezichtigte. Die Beamten durchsuchten die Büroräume und machten damit einige einflussreiche Leute sehr nervös. Der Vorstand der FCB begann sich schnell von Rand zu lösen und beteuerte sich gegenüber den Finanzbeamten voll kooperativ zu zeigen. ​
 +
 +04856, zwei Monate vor dem Fall, brachen die Gewinne von Rand drastisch ein, als man schwarze Konten und gefälschte Bücher fand. FCB wickelte Rand ab und entließ den größten Teil der Belegschaft. ​
 +
 +Zurück zu [[wirtschaft|Wirtschaft]]
 
 rand_associates.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/13 17:59 (Externe Bearbeitung)
[unknown button type]
 
Recent changes RSS feed Driven by DokuWiki