Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
redwood_mining_company [2014/11/23 21:12]
leto seltene Erden oder seltene Erze?
redwood_mining_company [2019/01/13 17:59] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Redwood Mining Company ======
 + 
 +   * Sitz der Firma: Procter / Menin-X  ​
 +  * Art der Gesellschaft:​ vormals Familienunternehmen,​ seit 04848 Aktiengesellschaft (ASX ((Aerilon Stock Exchange)))
 +  * Chef der Firma: Sergej Porter und James Maxwell
 +  * Umsatz: zuletzt 116 Mio. Cubits ((10 Cubits = ca. 1 €))
 +  * Mitarbeiter:​ zuletzt 540 / jetzt noch 56 für die Abwicklung
 +  * Geschäftsfelder:​ Bergbau (Kupfer, Gold, Seltene Erden)
 +
 +====== Profil ======
 +Die Redwood Mining Company wurde 04759 wurde vom Geologen, Prospektor und Abenteurer Mortimer Porter II. gegründet. Er hatte für eine geringe Gebühr die Schürfrechte für Menin-10 von Virgon (dem damaligen Inhaber des Territoriums um Menin-10) erworben. Er hatte durch Untersuchungen festgestellt,​ dass es dort ein reiches Vorkommen seltener Erden geben musste. Sie waren (und sind) der Stützpfeiler moderne Kommunikationsmittel. Gerade die expandierenden V-World auf Caprica, Libra, Virgon und Picon überzeugte Porter, dass die Redwood Mine eine Goldgrube sein würde. Mit einem Startkapital von 3,7 Mio Cubits bohrte er den ersten Schacht. Doch bald musste er feststellen,​ dass die erhofften Vorkommen an seltenen Erden nicht so groß waren, dafür stieß er auf Kupfer und Gold, die je doch eine solide Grundlage stellten. Im Laufe der Jahre expandierte RMC immer weiter und hatte zu ihrer besten Zeit mehr als 2.500 Mitarbeiter und machte einen Umsatz von  mehr als Milliarde Cubits. ​
 +
 +Nach dem ersten Cylonenkrieg begann der Niedergang. Die Nachfrage an elektrischen Leitermetallen brach ein und Porter sah sich gezwungen Paul Maxwell (den Vater von James Maxwell) als Partner und Kapitalgeber ins Boot zu holen. Im Laufe der Jahre erholte sich RMC ein wenig, erreichte aber nie die Vorkriegs-Ergebnisse. 04848 sahen die beiden Gesellschafter die einzige Rettung im Gang an die Börse, um an frisches Kapital zu kommen.
 +
 +04852 entdeckte man ein neues Vorkommen an seltenen Erden und hoffte damit den neuen Markt des militärischen Raumschiffbaus bedienen zu können. Doch der Protest der Umweltschutzgruppe Green Menin verhinderte die Eröffnung des neuen Feldes, dass sich am Rand einer Naturschutz befindet. 04854 kaufte der Hegdefond [[Rand Associates]] (Libra) für 225 Mio. Cubits die gesamte Redwood Mining Company, die inzwischen Insolvenz anmelden musste. Ihr Plan war bis 04859 einen Freizeitpark auf dem Gelände der RMC zu errichten und wieder zu verkaufen.
 +
 +
 +Zurück zu [[wirtschaft|Wirtschaft]]
  
 
 redwood_mining_company.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/13 17:59 (Externe Bearbeitung)
[unknown button type]
 
Recent changes RSS feed Driven by DokuWiki